FDP.Die Liberalen Buchrain-Perlen stellt sich hinter «Schluss mit STAUraum Buchrain» vom Gewerbe

Die lancierte Petition «Schluss mit STAUraum Buchrain» vom Gewerbe Buchrain-Perlen wird seitens der FDP Buchrain-Perlen sehr begrüsst. Mit deren Inhalt fordern die Initianten den Regierungsrat auf, umfassend und rasch zu handeln. Die heute untragbare Verkehrssituation für die Bevölkerung und das Gewerbe von Buchrain soll mit Sofortmassnahmen stark verbessert werden.

Die in Aussicht gestellten Strassenbauprojekte gemäss Bauprogramm für Kantonsstrassen im Gebiet Reussbrücke sind zu priorisieren und umgehend in die Realisierung zu überführen. Weiter muss das diskriminierende Lastwagen-Fahrverbot Perlen-Root schnellstmöglich aufgehoben werden. Die FDP Buchrain-Perlen unterstützt die vorliegende Petition «Schluss mit STAUraum Buchrain». Den Initianten dankt sie für ihr aktives Handeln und zählt auf entsprechend positive Resonanz bei der Regierung.

Medienmitteilungen

Am 12. Oktober 2019 fand im Kurhaus Heiligkreuz in Hasle der sechste und letzte Wahlkampfanlass statt. Den rund 80 Gästen stellten sich die Kandidierenden in Gruppen vor, die jeweils zu einem Thema diskutierten. So bezogen die Kandidierenden Position zur Klima-, Europa-, Mobilitäts-, Digitalisierungs- und Sozialpolitik. Zum Schluss standen die Ständeratskandidierenden Damian Müller und Andrea Gmür (CVP) der Moderatorin Sabine Achermann-Bucher Red und Antwort.

Weiterlesen

Am 3. Oktober 2019 blickten die Luzerner FDP-Bundesparlamentarier Damian Müller und Albert Vitali am Anlass «Bundeshaus Aktuell» auf die eidgenössische Herbstsession zurück, die gleichzeitig den Schluss der 50. Legislatur darstellt. Nationalrat Peter Schilliger konnte aufgrund einer kürzlich erfolgten Schulteroperation ausnahmsweise nicht dabei sein. Daneben gab der Verein Historische Seethalbahn einen Einblick sein Schaffen.

> Hier gehts zum Video!

Weiterlesen

Am 20. September 2019 fand in Weggis/Hertenstein bei der Hotel & Gastro formation Schweiz der fünfte Wahlkampfanlass statt. Den rund 70 Gästen wurden hervorragende Gastronomie, ein spannendes Referat zur Europapolitik und die Vorstellung der FDP-Kandidierenden für National- und Ständerat geboten.

Weiterlesen

Im Gegensatz zu vielen anderen Kantonen kennt der Kanton Luzern bis heute die Billettsteuer auf kommunaler Ebene. Die sogenannte Lustbarkeitssteuer ist aus heutiger Sicht bürokratisch und nicht mehr zeitgemäss, da die gut ausgebauten Sozialwerke die Aufgabe der Billettsteuer übernommen haben. FDP-Kantonsrat Damian Hunkeler (Luzern) fordert deshalb die Abschaffung der Billettsteuer.

Weiterlesen

Das neunte Schuljahr stellt die Nahtstelle zwischen der Sekundarstufe I und den Anschlussausbildungen auf der Sekundarstufe II dar. In den letzten Jahren wurden einige wichtige Veränderungen zur Optimierung dieses Schuljahres umgesetzt. Dabei sieht FDP-Kantonsrat Gaudenz Zemp (Horw) noch weitere Verbesserungsmöglichkeiten. Er reicht daher ein Postulat zur Prüfung der Weiterentwicklung des letzten obligatorischen Schuljahres ein.

Weiterlesen

Suche